Was wir für den Tross, der ca. 7-9 Tage dauern wird, benötigen!

 

  • Authentische Darsteller um das Jahr 1000 unserer Geschichtsschreibung.

  • Erwachsene als auch Kinder (die von ihrem Erziehungsberechtigten begleitet werden)

  • Kleidung und Zubehör der Teilnehmer dürfen z.B. keine Schnürhemden, Schuhe aus dem Discounter, Feuerschalen oder Kunststoffseile (z.B. farbig) aus dem Baumarkt sein. Also so „a“ authentisch als möglich!

  • Getier: Pferde, Ochsen, Mulis, Schafe, Schweine, Gänse, Esel, Kühe - Rinder, Hunde etc. mit jeweilig dazugehörigem Tier-Führer und geeigneter Erfahrung.

  • Pferdegespanne mit erfahrenen und verantwortungsvollen Fahrern, die einen Kutschenführerschein der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) oder vergleichbares besitzen um vollen Versicherungsschutz für Gespanne im öffentlichen Straßenverkehr besitzen.

  • Planwagen, Heuwagen, Ochsenkarrern, Handkarren uvm.

  • Berittene als auch fußläufige Wachmannen - auch gern Gruppen.

  • Gaukler als auch Musiker die sich mit ihrer Gewandung, als auch der musikalischen Darbietung (auch Instrumente) der entsprechenden Zeitepoche, anpassen können.

 

Sofern ein Datum zu einem Tross im Jahre 2018 vorliegt, wird das kurzfristig für euch veröffentlicht. So meldet euch zur rechten Zeit und schreibet mit folgendem elektronischen Kurier