Gegenwart trifft auf Vergangenheit.

Mittelaltertreiben zu Kloster Wöltingerode am 12. & 13. Oktober anno 2019

 

Hier ein erster kleiner Einblick zu unseren Teilnehmern 

  • Spielleute Hyttis ... Marktmusik, Klang der alten Welt
  • Lasse Kaumhaar ... Fellwaren aus eigener Herstellung & ausgewählte Metsorten
  • Kinderrüstkammer ... Holzschwerter, Holzschilde, Helme, Haarbänder, Armbrüste, Bögen
  • Aries Sippe ... Wikingerlager
  • Arrigos ... Reenactment Schmiedeartikel aus eigener Herstellung: Messer, Dolche, Saxe & mehr
  • Dvallin ... Krämerei mit Dänischem Met, historische Trinkgefässe, Spiele, Wildfelle
  • Tir na Nog ... Krämerei mit Schmuck, Schatullen, Schreibfedern und Sandkerzen aus eigener Herstellung
  • ELERA SIPPIA ... Wikingerlager
  • Holz und Ton ... Holz und Tonwaren aus eigener Herstellung. Drechselei an einer fussbetriebenen Maschine
  • Räucherwerk
  • Ättlingarna Paulsson ... Wikingerlager
  • Seidig Seifen ... Handgemachte Seifen und Naturkosmetik sowie Seifenschalen und Duftsteine & Kinderprogramm
  • Freie Bauern zu Peyna ... Mittelalterlager Darstellung 1267 n.Ch. und Mitmachaktionen für Groß und Klein
  • Die Stoffdealerey ... Wollstoffe und Mischungen, Wolldecken, Rechtecktücher, Wadenwickel aus eigener Herstellung
  • Lederei Aller Hand

Stand: 20.05.2019

 

Neben einem Streetfoodevent "Gegenwart" findet auf dem Gelände des Klosters auch unser erster kleiner Mittelaltermarkt der "Vergangenheit" statt.

Freut euch auf ein besonderes Erlebnis

 

Preis pro Person: 3,00 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei

Die Veranstaltung auf Facebook  fb38px


Wir vom Sachsentross haben bereits ausführlich und über viele Jahre, Erfahrungen zu Mittelalterveranstaltungen sammeln können und haben Mittelaltermärkte auch sehr erfolgreich, an anderer Stelle durchgeführt. Siehe auch unter Kurier

 

Bewerben können sich gern noch:

Fühlt ihr euch als Teilnehmer angesprochen?

So füllt die Bewerbung aus und schreibt uns ...

 

Anschrift zum Mittelaltertreiben: Wöltingerode 1, 38690 Goslar. Siehe Karte über GoogleMaps

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Kai Markus von Momentum Events.