Zum Gruße ... Reisender

Warum der Sachsentross?

 

Wir verfolgen das Ziel, so "a" authentisch als möglich, einen Tross aus der Zeit um das Jahr 1000 aus dem alten Sachsen (Saxonia) ins Leben zu rufen, der ggf. von Historienmarkt zu Historienmarkt zieht und das an und auf historisch belegten Orten und Wegen.

 

Mit Fußmannen, Mägden, Bälgern, Viehzeug, Handkarren, Kutsch.- und Fuhrwerken, Geleitschutz (Wachmannen) und vielem mehr.

 

Zukünftig verfolgen wir als Verein, die Wahrung und Förderung von historischem - mittelalterlichem Kulturgut durch größtmögliche authentische Darstellung. Ausrichtung eines Tross und Teilnahme an Veranstaltungen mit historischem Charakter in Form von historischen Feldlagern und dem Tross (Zug).

 

Bei Interesse, schreibt uns doch einfach über den elektronischen Kurier!